Die am schnellsten ausverkaufte Konzertserie geht auf das Rekordekonto von Michael Jackson. Für 50 Konzerte in London wurden 750.000 Tickets verkauft – davon 11 in einer Sekunde – Rekord!

Michael Jackson drehte mit „Scream“ 1995 den teuersten Videoclip aller Zeiten. Der Clip kostete 7 Millionen Dollar. Ebenfalls in die Millionen gingen die Kosten für die Videoclips von „Black or white“, „In the closet“, „You rock my world“ und „Remember the time“.

Außerdem ist Michael Jackson der Künstler mit den meisten Alben, die von Null auf Platz Eins der US-Charts eingestiegen sind. Hierzu zählen die Alben „Bad“, „Dangerous“, „HIStory“ sowie „Invincible“.

1995 gelang es Michael Jackson mit der Single „You are not alone“ als erster Sänger, von Null auf Platz 1 der US-Singles Charts einzusteigen.

1988 stellte der King of Pop einen Konzerte-Rekord auf. Im sieben Mal in Folge ausverkauften Wembley-Stadion in London wurden insgesamt 504.000 Besucher gezählt.

Mit dem Album „Bad“ (1987) schickte Michael Jackson gleich fünf Nummer 1-Hits ins Rennen: „I just can’t stop loving you“, „Bad“, „The way you make me feel“, „Man in the mirror“ und „Dirty Diana“.

Mit 14 Nr.1-Singles hält Michael Jackson den Singlerekord männlicher Solokünstler in den USA.

Image and video hosting by TinyPic

1984 gewann Michael Jackson als Künstler 8 Grammy Awards (die Musik-Oscars) – das gelang sonst keinem anderen Künstler bei einer Veranstaltung.

Von Michael Jacksons Album Thriller wurden in den USA schätzungsweise über 55 Mio. Exemplare verkauft. Weltweit sind es mehr als 100 Millionen

 

Meistgesehene Fernsehsendung
Michael Jacksons Trauerfeier am 7. Juli 2009 sahen 2-3 Milliarden (!!!) Menschen

Meistgesuchte Männliche Person
Nach dem Tod von Michael Jackson der zuerst im Netz bekannt gegeben wurde, gingen Millionen Menschen online, so dass Jackson 2009 die meistgesuchte männliche Person war.

Höchste Jahreseinnahmen eines Popstars
1989 führe Michael Jackson die Forbes-Liste als bestbezahlter Entertainer mit einem Jahresverdienst von umgerechnet 93 Mio. Euro an. Dieser Rekord ist 21 Jahre später noch ungebrochen.

In diesem Jahrhundert war kein Album länger auf Platz 1 in Grossbritannien als The Essential Michael Jackson. Das im Jahr 2009 sieben Wochen in Folge auf dieser Position blieb.

Höchste Einnahmen eines Konzertfilms
Die Veröffentlichung von Michael Jacksons Aufnahmen der Proben für This Is It am 28. Oktober 2009 brachte 185 Mio. Euro ein. Der Film lief gleichzeitig in 250 000 Kinos an und spielte in den ersten zwei Wochen 148 Mio. Euro ein.

Michael Jackson, 1958 - 2009
Michael Jackson starb am 25. Juni 2009 im Alter von 50 Jahren. In seinem Todesjahr wurden 11,3 Millionen Titel des Künstlers in den USA heruntergeladen, und 2,8 Millionen Alben von ihm wurden in GB verkauft. Von seinem Todestag bis Ende November 2009 wurden 7 Millionen Alben von ihm verkauft, 10,2 Millionen Titel heruntergeladen und 1,3 Millionen DVDs in den USA verkauft. Am Morgen nach seinem Tod wurde sein Beat It über eine Millionen Mal auf YouTube aufgerufen, und in der ersten Woche wurden in den USA 2,6 Millionen Michael-Jackson-Downloads verkauft. Insgesamt hielt Michael acht GUINNESS-WELTREKORDE. Am 14. Oktober 2006 kam er in unser Londoner Büro und holte seine Urkunden persönlich ab.