"ein Voting das kein´s ist" oder " der Pünktchenkrieg"

Im Anflug eines Wahn´s habe ich mich im Februar zu einem dieser Votings für Webseiten angemeldet. Ich habe mich in dem dazugehörigen Forum angemeldet, um zu sehen wie das dort läuft und mich im allgemeinen etwas schlauer zu machen. Man muß sich dort nicht unbedingt anmelden um an dem Voting teilnehmen zu können.

Im April war es dann endlich soweit, diese Seite wurde für das April-Voting in der Kategorie "Unterhaltung" nominiert. Abstimmen konnte man alle 3 Stunden neu.

Juhuuu...am gleichem Abend erhielt ich eine Persönliche Nachricht (PN) von einer der dortigen Userinnen. Sie wollte mich unterstützen, toll denke ich mir und ich habe mich auch sehr darüber gefreut... aber offensichtlich zu früh.

Diese Userin, hat einen "Disskusions" Threat für mich eröffnet in dem meine Seite vorgestellt wurde. Wer dann allerdings eine sachliche Disskusion zum Thema erwartet, naja... der liegt da wohl etwas daneben... 

 

Das läuft da nämlich so...

 

"Gibst Du mir einen Pünktchen gebe ich Dir eins"  Pünktchen - so heißt da da nämlich.

man kann also sagen das sich dort gegenseitig Punkte zugeschustert werden. Ok, denke ich, wenn ich Zeit habe bekommen auch Seiten aus anderen Kategorien (Familie, Business, Tiere usw.) einen Punkt von mir.

Allerdings schwant mir nach einigen Tagen, das dieses Voting gar nicht so FAIR ist. Man konnte in der Abstimmung genau sehen, wer in dem dazugehörigen Forum angemeldet ist und wer nicht.

Noch dazu bekam ich von der Userin eine recht böse Nachricht, ich sollte doch mal den DANKE button drücken. Sollte ich das nicht tun, würde sie mich nicht mehr unterstützen!

Wollte sich da jemand wichtig machen....??? Und über mich seine Bilanz pimpen?

Erstmal, wenn ich diesen Button drücke dann tue ich das aus freien Stücken und nicht, weil mich praktisch jemand dazu nötigt das zu tun.

Ich zog mich aus dem Forum zurück, ich habe einfach keine Lust anderen in der Arsch zu kriechen und schön und nett zu tun, nur damit man für meine Seite votet. Entweder man mag meine Seite oder eben nicht.

Letztendlich wurde 807 mal für diese, meine Seite gevotet. Ziehe ich die Stimmen von dem Forum ab sind das dann ca. 600 Stimmen.

 

Der "Gewinner" hat alleine Durch das Forum 700 stimmen bekommen, ich frage mich ob der immernoch an erster Stelle stehen würde, wenn man die 700 Stimmen abziehen würde....

 

Der eigentliche Gewinner ist Platz 2 mit 1795 Stimmen (der es bis dahin ganz ohne anmeldung in diesem Forum geschafft hat!!!) hier mal zum ansehen!

http://www.supermario.homepage.eu/  

 

da Gratuliere ich auch ganz herzlich :-)

 

wer genau nachrechnen will, kann das hier tun:

http://www.besucher-award.de/archiv/2011/unterhaltung.html

 

 

Ich werde das für mich persönlich unter der Kategorie "versuch macht kluch" abhaken.

 

Aber nochwas:  Ich möchte mich bei allen die Gevotet haben ganz recht herzlich bedanken :-) 

 

PS: vielleicht sollten wir unser eigenes Voting veranstalten... nur mit Michael Fan Seiten!

 

was meint ihr???

 

 

 

*keep michaeling*

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Inge Dove (Montag, 02 Mai 2011 14:37)

    Na super :-( Darauf hätte ich auch keine Lust :-(
    Aber wie du schon sagst, danach ist man immer klüger und man lernt immer dazu.
    Ein Voting nur für Michael-Seiten fände ich klasse, nicht weil ich auch eine habe, glaube sowieso, dass meine dafür noch zu sehr am Anfang steht. Aber ich denke (hoffe), dass in der Michael-Family so etwas nicht vorkommt.
    Allerdings weiß ich nicht, wie man so ein Voting erstellt.
    Habe gerne für dich abgestimmt und nach dem, wie es gelaufen ist, bist du in meinen Augen trotzdem Siegerin :-)
    L.O.V.E. Inge